Datenschutz

Datenschutzerklärung

RP Unternehmen GmbH (nachfolgend "Perdrix Meeting" oder "wir", "unser") bearbeitet Ihre Personendaten.

Perdrix Meeting bearbeitet Ihre Personendaten als Verantwortliche für die Datenbearbeitung, wenn Sie auf unsere Websites perdrizat.com und videokonferenz.video zugreifen und wenn Sie eine Vereinbarung mit uns treffen.

Wir bearbeiten Ihre Daten auch im Auftrag des Sitzungsorganisators, wenn Sie an einer Perdrix Meeting-Sitzung teilnehmen. In diesem Fall bearbeitet Perdrix Meeting Ihre Daten als Datenbearbeiterin und befolgen die Anweisungen des für die Datenbearbeitung Verantwortlichen.

Wir bearbeiten die Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes (nachfolgend "DSG") und der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend "DSGVO").

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre Personendaten bearbeiten und nutzen.

1       Welche Personendaten sammeln wir?

"Personendaten" sind Informationen, die sich auf Sie beziehen oder die wir anderweitig mit Ihnen in Verbindung bringen können. Die von uns erfassten Personendaten können folgende Daten umfassen: Ihren Vor- und Nachnamen, Titel, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Inhalt (Stimme, Bilder, Aufzeichnungen, Dateien, Zeichnungen usw.), Datum und Uhrzeit von Sitzungen, Zeitzone, IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser- und Betriebssysteminformationen, Browseranfragen, Verbindungsstatistiken und allgemeine Informationen.  

2       Wie sammeln wir Ihre Personendaten?

Wir sammeln Personendaten:

-        wenn Sie unsere Dienstleistungen für virtuelle Meetings nutzen, und/oder

-        wenn Sie auf unsere Website zugreifen, und/oder

-        wenn Sie eine Vereinbarung mit uns treffen.

Wir verwenden auch Trackingtechnologien wie Cookies, um die oben genannten Daten zu sammeln, um besser zu verstehen, wie die Nutzer die Perdrix Meeting-Website nutzen. Diese Technologien helfen uns, die Perdrix Meeting-Website zu verwalten und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

3       Zu welchem Zweck barbeiten wir Ihre Personendaten?

Wir benötigen Ihre Personendaten, um

-        unseren Vertrag zu erfüllen;

-        unsere Dienstleistungen für virtuelle Sitzungen anzubieten;

-        Ihnen Informationen über Perdrix Meeting und seine neuen Dienstleistungen zu senden;

-        die Website zu verwalten und die fehlerfreie Bereitstellung unserer Website und unserer Dienstleistung zu gewährleisten;

-        Ihnen Zahlungsbestätigungen und Rechnungen zu senden;

4       Wem stellen wir Ihre Personendaten zur Verfügung?

Für die Erbringung unserer Dienstleistungen und für die oben genannten Zwecke geben wir Ihre Personendaten weiter:

-        Unser Hosting-Dienstleister Webstyle AG, 3400 Burgdorf

-        Unser Zahlungsdienstleister Postfinance AG, 3001 Bern

-        Unseren üblichen Dienstleistungserbringern wie Treuhandbüro in der Schweiz

Schliesslich können wir Ihre Personendaten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

5       Wo bearbeiten wir Personendaten?

Unsere Datenbearbeitung erfolgt ausschliesslich in der Schweiz

6       Wie verwenden wir Cookies und den lokalen Speicher?

Wir verwenden ausschliesslich Daten aus dem lokalen Speicher («local storage») und Cookies, die für den Betrieb der Website und unserer Dienstleistungen anbieten notwendig sind.

Wir bearbeiten Daten im Zusammenhang mit Cookies auf der rechtlichen Grundlage von Art. 13 DSG oder Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies und Speicherung von Daten im lokalen Speicher zur technisch fehlerfreien und optimierten Erbringung ihrer Dienstleistungen.

Wir verwenden weder Social-Media-Plugins noch Analysedienste von Dritten.

7       Warum bearbeiten wir Ihre Personendaten und aus welchen rechtlichen Gründen?

Wir bearbeiten Ihre Personendaten um

-        unsere vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen (Art. 4 Abs. 3 und 13 Abs. 2 Bst. a DSG, Art. 6 Abs. 1 Bst. b und c DSGVO);

-        virtuelle Sitzungsdienste anzubieten (Art. 10a DSG und Art. 28 DSGVO);

-        Informationen über Perdrix Meeting und seine neuen Dienste zu versenden (Art. 13 Abs. 2 DSG und Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO);

-        die Website zu verwalten und die fehlerfreie Bereitstellung der Website und unserer Dienstleistung sicherzustellen (Art. 13 Abs. 2 DSG und Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO);

8       Wie lange bewahren wir Ihre Personendaten auf?

In der Regel bearbeiten wir Ihre Personendaten während:

-        zehn Jahren, um den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen, wenn wir die Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen bearbeiten;

-        der von unserem Kunden und/oder dem Sitzungsorganisator gewünschten Dauer, wenn wir die Daten bearbeiten, um virtuelle Sitzungsdienste bereitzustellen, längstens 12 Monate nachdem das Vertragsverhältnis mit unserem Kunde beendet ist.

-        der Dauer unseres Vertragsverhältnisses, wenn wir die Daten bearbeiten, um Ihnen Informationen über Perdrix Meeting und seine neuen Dienstleistungen zu senden;

-        30 Tagen, wenn wir die Daten bearbeiten, um die Website zu verwalten und die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten;

-        1 Jahr zur Datensicherungen

9       Datenintegrität

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Massnahmen, um Ihre Personendaten vor Verlust und unbefugtem Zugriff zu schützen.

10       Ihre Rechte

Sie haben das Recht zu erfahren, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung unrichtiger Personendaten über Sie zu verlangen und Ihre Personendaten zu löschen. Sie können auch die Bearbeitung bestimmter Personendaten verbieten und verlangen, dass die Datenbearbeitung eingeschränkt wird. Die Einschränkung der Bearbeitung oder Löschung von Personendaten ist nicht möglich, wenn diese Daten zur Erfüllung einer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung erforderlich sind oder wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Bearbeitung haben. Sie haben auch das Recht auf Datenportabilität.

Wenn Sie mit unserer Datenbearbeitung nicht einverstanden sind, können Sie dies dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten ("EDÖB") und/oder den zuständigen Aufsichtsbehörden in der EU melden.

11       Wie können Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Wenn Sie Fragen zur Bearbeitung Ihrer Personendaten haben, wenden Sie sich bitte wie folgt per E-Mail oder Brief an uns:

RP Unternehmen GmbH, Herr Raphael Perdrizat, Wengelacher 3, 3800 Matten
marketing@perdrizat.com

Wenn wir Ihre Personendaten als Datenbearbeiter bearbeiten, werden wir Ihre Anfrage an den für die Datenbearbeitung Verantwortlichen weiterleiten.

 

© 2020 RP Unternehmen GmbH | Wengelacher 3 | 3800 Matten                                                                                                       +41 79 468 30 47

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen